DIE JURY
Der Hauptgrund für das große Renomee der LeadAwards ist das einzigartige Jurierungsverfahren. Es unterscheidet sich von allen anderen Medienpreisen und garantiert größtmöglichste Objektivität. Eine Bewerbung ist nicht möglich, das Auswahl- und Vorschlagsrecht liegt ausschließlich bei den Gremien der LeadAwards selbst. In einem aufwändigen Begutachtungsverfahren werden von einer Vorjury aus allen relevanten Zeitschriften und aus dem Web preiswürdige Arbeiten herausgesucht. Diese werden anschließend im Gesamtkontext der visuellen und inhaltlichen Entwicklung auf dem Medienmarkt beurteilt. Danach werden sie einer prominent besetzten Hauptjury vorgelegt, die über die Zuerkennung der Preise entscheidet.

Die Prämierung erfolgt in 18 Unterkategorien, wobei jeweils nur einmal Gold, einmal Silber und einmal Bronze verliehen wird. Dazu kommen jeweils bis zu zehn einfache Auszeichnungen.

» Zeitschriften Juroren
» Fotografie Juroren
» Anzeigen Juroren
» Online Juroren